Covid-Impfungen für „praxisfremde“ Patienten

Sehr geehrte Damen und Herren,
unsere Impftermin – Kapazität ist für Dezember 2021 vollständig ausgeschöpft!
Daher bitten wir Sie, sich erst wieder 🆎 03.01.2022 per Email anzumelden.
Dann stehen die Impftermine für Januar und Februar 2022 fest und wir vergeben zeitnah, die für uns kräftemäßig machbaren und planbaren Termine !
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit! Frohe Weihnachten und ein gesundes 2022!

Beratungen, ob die Impfung für Sie infrage kommt, führen wir nicht durch. Dazu wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Haus-oder Facharzt.

Antikörperbestimmungen nach Infektionen oder bereits durchgeführten Covid-Impfungen lassen Sie bitte bei Ihrem Haus- oder Facharzt durchführen.

Die Organisation der Impfungen erfolgt ausschließlich durch unsere Praxisassistenz, Frau Ines Bergner.

Bitte schreiben Sie dazu eine Mail an: inesbergner@outlook.de

  • Bitte geben Sie uns dazu folgende Informationen:
  • 1. Name und Geburtsdatum
  • 2. gewünschte Erst-/Zweit-/Auffrischungsimpfung oder Impfung nach Genesung?
  • 3. bereits verimpfter Impfstoff und Datum der erfolgten 2. Impfung
  • 4. Bei Kindern geben Sie bitte die Namen beider Sorgeberechtigten an

Wir sind an die Vorgaben der Impfkommission und der Kassenärztlichen Vereinigung gebunden. Auffrischungsimpfungen, von Personen die mit einem mRNA-Impfstoff gundimmunisiert wurden, dürfen wir erst 6 Monate nach der Zweitimpfung durchführen.

Kinder unter 16 Jahren erscheinen bitte in Begleitung ihrer Eltern/Sorgeberechtigten zur Impfung. Beide Sorgeberechtigten müssen auf den erforderlichen Unterlagen unterschreiben.

Bitte bringen Sie zu der Impfung die ausgefüllten Einwilligungs- und Aufklärungsbögen, Ihren Impfausweis und Ihre Krankenversichertenkarte mit.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile