Praxisprofil / Gesundheitsleistungen

Internistische Praxis mit hausärztlichen Betreuungsaufgaben

Betreuungsleistungen:

  • Hausärztliche Betreuung von Erwachsenen und Kindern
  • Vorsorgeuntersuchungen der Krankenkassen
  • Check-up 35 – aller 3 Jahre
  • Kinder-Früherkennungsuntersuchungen ( U 2 – U 11 )
  • Jugendvorsorgeuntersuchungen ( J 1, J 2 )
  • Erstuntersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Impfberatung / Schutzimpfung
  • EKG- und Langzeit-EKG- und Langzeit-Blutdruck Untersuchungen
  • Sonographie der Schilddrüse und der Bauchorgane
  • Sonographie der Bauchhauptschlagader bei Männern ab 65. Lebensjahr
  • Behandlung des Diabetes mellitus, DMP, Diabetesberatung und -schulung

Individuelle Gesundheitsleistung – Beratung und Vorsorgeuntersuchungen die nicht von gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden:

  • Der Knöchel-Arm-Index (ABI-Test)

Wie erkennt man Durchblutungsstörungen?

Der ABI-Test (Knöchel-Arm-Index) ist ein bewährtes medizinisches Messverfahren und gehört zu den aussagekräftigsten Untersuchungen zur Erkennung von Durchblutungsstörungen. Dabei werden durch gleichzeitige Messung an beiden Armen und Beinen Informationen über das gesamte Gefäßsystem gesammelt und mit einer wissenschaftlich gesicherten Formel zuverlässig ausgewertet. Der daraus ermittelte ABI-Wert gibt Aufschluss über das persönliche Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall sowie für die „Schaufensterkrankheit“ (Arteriosklerose der Becken-Bein-Arterien).

Wie wird die ABI-Messung durchgeführt?

Eine ABI-Messung ist nicht schmerzhaft und dauert nur wenige Minuten. Vier Sensoren messen an Armen und Beinen zeitgleich den Blutdruck präzise und zuverlässig. Der Ablauf dieser Messung an allen vier Gliedmaßen ist vergleichbar mit der klassischen Blutdruckmessung am Oberarm. Die Werte werden an einen PC weitergeleitet und automatisch der rechte und linke ABI berechnet.

  • Reisemedizinische Beratung, Impfplan und Impfungen
  • weitere Leistungen und Kosten erfragen Sie in unserer Praxis